Warum Mitglied werden

Gesund, schlank und lange jung bleiben…

In einem Artikel vom Dezember 2012 mit dem Thema „Woran die meisten Menschen sterben“ berichtet die Süddeutsche über „eine der größten Untersuchungen zu den Krankheiten der Menschheit“ und schreibt dort unter anderem „Die längere Lebenserwartung bringe zudem ein längeres Leben mit Krankheiten mit sich.“ „Wir“ leben länger, sind aber nicht länger gesünder. Die Medien und die Wissenschaft möchten uns gerne einreden, die natürliche Lebensspanne hätte sich dank der Medizin verlängert. Das ist natürlich Blödsinn. Es gibt und gab immer Menschen, die 100 Jahre und älter werden. Die älteste Frau, bei der das Alter belegt war, wurde mehr als 122 Jahre alt. Madame Jeanne Calment wurde 1875 geboren und starb 1997. Als sie geboren wurde, lebte der Maler Vincent van Gogh noch, sie ist ihm sogar persönlich begegnet. Als sie starb, gab es schon 4 Jahre den ersten Webbrowser. Madame Calment hat wahrlich eine Menge in ihrem Leben gesehen. Auch wenn die meisten Menschen keine 122 Jahre alt werden, bestätigt Madame Calment zumindest, dass der Mensch aus biologischer Sicht 120 Jahre und älter werden kann.

Ist es wirklich ein „Fortschritt“, dass wir 40 oder 50 Jahre vor dem Erreichen der möglichen Lebensspanne an einer Vielzahl von Krankheiten sterben? Das die statistische Lebenserwartung ständig ansteigt, hat vor allem damit zu tun, dass die Kindersterblichkeit aufgrund besserer Hygiene gesunken ist und es seit langem in Europa keine Kriege mehr gibt. Die natürliche Lebensspanne wird davon in keiner Weise berührt. Außerdem sind die Menschen, die heute über 70 Jahre alt sind, zu einer Zeit aufgewachsen, in der es kaum Chemie in Lebensmitteln gab und so gut wie kein Fastfood. Es ist zu befürchten, dass die Generation, die im Überfluss aufgewachsen ist, wesentlich stärker von Krankheiten im Alter betroffen sein wird und die statische Lebenserwartung auf Dauer wieder sinken wird.

Jeder von uns möchte älter werden aber keiner möchte alt werden…

Die meisten Menschen sterben an vermeidbaren Krankheiten und nicht an Altersschwäche. Zu behaupten, wir werden krank, weil wir alt werden, ist gelogen. Zum einen entstehen Krankheiten nicht deshalb, weil wir älter werden und zum anderen sterben immer mehr relativ junge Menschen viel zu früh. Zum Beispiel sind 25% der Menschen, die an Krebs sterben, jünger als 65 Jahre. Von den mehr als 800.000 Menschen, die jedes Jahr in Deutschland sterben, sind 20% nicht einmal 70 Jahre alt geworden. Natürlich gibt es viele ältere Menschen, die jung und fit geblieben sind und die 80, 90 oder 100 Jahre alt werden. Der Anteil an der Gesamtbevölkerung ist allerdings ziemlich gering. Daher verbinden wir fast immer Krankheit und Gebrechen mit dem Begriff alt werden und niemand möchte als Pflegefall alt  oder ständig betreut werden. Auch Prominente wie Johannes Heesters sind nicht unbedingt ein erstrebenswertes Ziel, da man die erreichten Lebensjahre immer direkt mit den offensichtlichen Gebrechen in Verbindung bringt. Das muss nicht sein. Jeder kann alt werden und dabei gesund bleiben. Mit 80 Jahren noch Marathon laufen ist möglich, wenn man rechtzeitig anfangt, richtig zu leben.

Für Krankenkasse und Rente zahlen wir richtig viel Geld ein…

Die Menschen zahlen mehr oder weniger freiwillig jeden Monat hunderte von Euros in die Rentenkasse ein, um im Alter finanziell abgesichert zu sein. Das ist sinnvoll und vernünftig.

Unbegreiflich ist allerdings, das für die Gesundheit in keiner Weise vorgesorgt wird. Natürlich zahlt man monatlich in die Krankenkasse ein, keine Frage. Aber dieses Geld dient nur dazu, finanziell abgesichert zu sein, wenn man krank wird. Denn Krankheit ist extrem teuer. Niemand investiert wirklich vorsorglich in die Gesundheit, um gar nicht erst krank zu werden. Dabei wäre das weit wichtiger als die Rente oder die Krankenkasse. Und vor allem wäre es viel billiger und man würde das investierte Geld hundertfach zurückbekommen.

Die Investition in die eigene Gesundheit, nur 67 Cent am Tag…

Im Vergleich zur Krankenkasse oder Rentenversicherung kostet die Gesundheitsvorsorge so gut wie kein Geld. Für die erwähnten 67 Cent am Tag, dass sind 19,90 Euro im Monat, bekommst Du umfangreiche Informationen und Hilfe, um Dein Leben zu zu verändern, damit Du vor allen Dingen dauerhaft gesund bleibst, dabei automatisch auch noch schlank wirst und Dich spürbar jünger fühlen wirst. Die Umstellung Deiner Ernährung auf eine wirklich gesunde Kost sorgt außerdem dafür, dass Du eine Menge Geld jeden Monat einsparst, so dass Du unter dem Strich sogar noch daran verdienst, dass Du in Deine Gesundheit investierst.

Für nur 2,90 Euro testen, ob Dir unsere Plattform gefällt…

Unser Portal ist brandneu. August 2013 sind wir online gegangen. Regelmäßig erweitern wir die Inhalte. Du bekommst ständig neue Anleitungen, Ideen, Tipps und fundiertes Wissen, um die Grundlage für ein dauerhaft gesundes Leben zu legen. Es gibt keine festen Laufzeiten, Du kannst jeden Monat Deine Mitgliedschaft beenden. Wir möchten natürlich, dass Du dauerhaft bei uns bleibst und werden daher alles daran setzen, Dich immer wieder neu zu überraschen und Dir zu helfen, schlank, jung und gesund zu werden. Versprochen.

Wissen ist mächtig, wenn man sein Leben danach ausrichtet…

Du musst natürlich selbst aktiv werden. Wir können Dir nur die Informationen an die Hand geben. Und Dich täglich motivieren. Das funktioniert aber nur, wenn Du wirklich willst, dass sich Dein Leben positiv verändert. Du wirst vom Lesen weder schlank, noch jung oder gesund. Und schon gar nicht von heute auf morgen. Dein Körper braucht Zeit, um 20, 30 oder mehr Jahr falscher Ernährung und Lebensweise zu reparieren. Diese Zeit kann man nicht verkürzen. Vorbeugen ist kein Notprogramm. Man sollte daher möglichst früh auf eine gesunde Lebensweise achten. damit man gar nicht erst krank wird.

Die Vorteile einer Mitgliedschaft in einer kurzen Übersicht…

  • Ausführliche Infos über gesunde Lebensmittel
  • Einfache gesunde und schmackhafte Rezepte
  • Jeden Monat zwei bis drei neue Wochenlektionen zum „Nachmachen“
  • Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse über unsere Ernährung
  • Fundierte Erklärungen, warum bestimmte Nahrungsmittel krank machen
  • Hilfreiche Anregungen für eine Ernährungsumstellung
  • Wie man auch ohne Sport schlank werden kann
  • Wir decken Ernährungslügen auf und zeigen die Wahrheit
  • Gedankenaustausch über ein Forum
Diese Plattform ist unter der Adresse www.sjg-club.com erreichbar und soll darüber informieren, wie man auch im fortgeschrittenen Alter noch jung bleibt. Wie man gesund bleibt und dauerhaft schlank wird. Und zwar ohne dass man Unsummen an Geld investiert in mehr als zweifelhafte Dinge wie Wunderelixiere, Nahrungsergänzungsmittel usw.
Jeder kann gesund leben, jung bleiben bis ins hohe Alter, ohne reich sein zu müssen. Es ist nur notwendig, zu wissen, wie. Das ist ein fataler Fehler, denn viele Krankheiten lassen sich durch eine gesunde Lebensweise vermeiden.
Es herrscht ein ziemliches Durcheinander darüber, was gesund leben bedeutet. Unsere Plattform möchte damit aufräumen.
Wir haben keine Werbung auf unserer Seite, sind von niemanden abhängig und können Dir daher klare, offene und ehrliche Informationen geben über das wichtigste Thema: Deine Gesundheit! Wir möchten Dir umfangreiches Hintergrundwissen vermitteln, damit Du erkennst, wie man gesund leben kann und was man machen muss, um Krankheiten vorzubeugen.
Dies ist keine Plattform, um Deinen Arzt zu ersetzen aber eine Möglichkeit, so gesund zu werden, dass man viel seltener zum Arzt gehen muss. Ein Teil dieser Plattform ist öffentlich zugänglich und über unsere kostenlosen Newsletter kannst Du regelmäßig informiert werden.
Wir haben hier mehr als 30 Jahre Erfahrung zusammengetragen und bieten Dir mit der Plattform die Möglichkeit, diese Erfahrung zu nutzen und daraus direkt auch Nutzen zu ziehen. Gesundheit kann man nicht kaufen, aber man sollte schon bereit sein, in Gesundheit zu investieren. Die beste Investition ist, sich das Wissen anzueignen, was man benötigt, um gesund zu bleiben oder gesund zu werden.
Dieses Wissen bieten wir Dir hier an. Der geringe Betrag, den Du hier in eine Gesundheitsvorsorge investierst, wird sich mit Sicherheit rechnen. Natürlich nur, wenn Du das Wissen auch in Handeln umwandelst.
Je früher Du allerdings damit anfängst, umso besser wirst Du dich fühlen und um so besser ist es für Deine Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden.
Über das Forum und die Kommentarfunktionen hast Du die Möglichkeit einer aktiven Beteiligung. Wir freuen uns sehr auf Deine Erfahrungen, Anregungen, Fragen und mehr.
Bis dahin Bleib gesund…
Manfred und das Team vom SJG-Club