gesund-schlank-werden

Möchtest Du schlank und gesund werden und lange jung bleiben?

Dann bist Du hier genau richtig.

In der nachfolgenden Präsentation zeigen wir Dir die wichtigsten Punkte, die Du beachten solltest, wenn Du abnehmen und gesund bleiben willst. Im Gegensatz zu den meisten anderen Plattformen kannst Du mit dem Fakten aus diesem Video sofort anfangen, Dein Leben zu ändern, ohne dass Du etwas von uns kaufen musst. Trotzdem empfehlen wir Dir natürlich, unseren Club zumindest zu testen und auf jeden Fall unseren kostenlosen Newsletter zu abonnieren. Es lohnt sich und es ist in jedem Fall leichter, wenn man beim Abnehmen und dem Umstellen seiner Ernährung nicht alleine ist.

Den Link zum Newsletter findest Du unter diesem Video. Ebenso auch die Möglichkeit, unseren Club kostengünstig zu testen. Wir freuen uns auf Dich. Bis gleich!

 

Hier kannst Du unseren Club und unseren Newsletter testen…

Möchtest Du schnell und gezielt nach Plan abnehmen?

Dann solltest Du Dir unsere neue Love-Carb-Diet einmal ansehen. Du bekommst sofort Zugriff auf 3 Wochen „Rund-um-die-Uhr-Kurs“. Nach der Einführung und Grundreinigung Deines Körpers bekommst Du jeden Tag Vorschläge für 5 Mahlzeiten (Frühstück, Mittag, Abendessen und zwei Zwischenmahlzeiten), eine Einkaufsliste und Tagesplanung und das alles für nur 36 Euro einmalig. Du nimmst dabei ab, bist glücklich und wenn Du anschließend Deine Ernährung nach dem Konzept unseres Clubs umstellst, behältst Du Dein Idealgewicht auf Dauer.

Schlank und Gesund werden geht auf Dauer nur mit einer Ernährungsumstellung.

Wir zeigen Dir, wie das geht!

Nimm Dir nun etwas Zeit, um das nötige Wissen zu bekommen, wie man schnell und gesund abnimmt und worauf man besonders achten sollte. Und fang in jedem Fall an, die ersten Tipps daraus umzusetzen. Vom Lesen und Informieren ist noch niemand schlank und gesund geworden. Du musst schon etwas dafür tun. Wir können nicht garantieren, dass Du zwei bis drei Kilos die Woche abnimmst, da wir nicht kontrollieren können, wie konsequent Du unsere Ratschläge umsetzt. Wir können aber garantieren, dass sich Dein Leben nach einer Weile spürbar verbessern wird, wenn Du anfängst, die richtigen Veränderungen vorzunehmen.

Die Fakten über die Gesundheit der Menschen in Europa und Deutschland!

Über die Hälfte aller Deutschen ist zu dick.

Fast jeder sechste hat einem BMI von über 30 und gilt damit als fettleibig. Immer wieder behaupten Ernährungswissenschaftler, dass die sogenannte Mittelmeerkost besonders gesund sei. Allerdings gibt es in Spanien, Zypern, Griechenland und Malta, alles Länder am Mittelmeer, sogar noch mehr übergewichtige Menschen als in Deutschland. Nur in Italien sieht es besser aus. So optimal scheint die Mittelmeerkost doch nicht zu sein…

Wer zu viel wiegt, ist öfter krank und stirbt früher.

Das ist grundsätzlich richtig, zumindest begünstigt Übergewicht viele Krankheiten und senkt spürbar die Lebensqualität. Erschreckend ist auch, dass viele Menschen nicht einmal mehr ihre Rente erreichen. Jeder vierte Krebstote ist jünger als 65 Jahre. Immer mehr junge Menschen bekommen Diabetes und erschreckend viele Menschen im besten Alter haben bereits eine verfettete Leber und verstopfte Adern und sind stark Herzinfarkt gefährdet. Es wird zwar immer wieder behauptet, die durchschnittliche Lebenserwartung steigt kontinuierlich an. Allerdings ändert das wenig daran, dass immer mehr Menschen an vermeidbaren Krankheiten sterben und das im besten Lebensalter.

Es ist also nicht nur eine Sache der Eitelkeit, schlank zu werden, sondern ein wichtiger Schritt, um gesund zu bleiben, sofern man die richtigen Lebensmittel auf dem Speiseplan hat. Wir zeigen Dir, welche Lebensmittel das sind und wie Du diese gesund zubereiten kannst und zu kulinarischen Leckerbissen machst.

Abnehmen ist leider nicht immer so einfach, wie man es gerne hätte. Manchmal wünscht man sich bestimmt, einfach wie ein Kleidungsstück die Haut, die Figur zu wechseln. Das ist aber bedauerlicherweise nicht möglich. Man muss schon selbst anpacken und etwas verändern.

Nur Du kannst etwas an Deinem Leben ändern!

Wenn Du weiterhin so lebst wie bisher, wird sich in Deinem Leben nichts verändern.

Wenn Du weiterhin alles essen willst, dann wirst Du nicht wirklich gesund und schlank werden. Du musst schon bereit sein, Deine Gewohnheiten zu ändern. Das ist gar nicht so schwer und gemeinsam schaffen wir es bestimmt.

Wir essen nicht das, was gut für unsere Gesundheit ist.

Wir greifen bevorzugt zu Speisen, die uns schmecken und die wir kennen, ohne darüber nachzudenken, welche Auswirkung das auf unsere Gesundeit hat.. Aber unser Geschmack ist ein schlechter Ratgeber. Unsere Speisen sind heute so versalzen und süß, dass unser Geschmack abgestumpft ist und die vielen Zusatzstoffe in unseren Nahrungsmitteln irritieren unsere Geschmacksnerven und sorgen dafür, dass wir Dinge essen, die zwar schmecken, aber keinesfalls gesund für uns sind.

Hunderte von Zusatzstoffe machen uns krank und süchtig!

Zusatzstoffe wie Glutamat, Aromastoffe, Farbstoffe und Süßstoffe sorgen dafür, dass wir nicht mehr erkennen können, welche Nahrung gut für uns ist. Wir werden durch diese Stoffe dazu verführt, viel mehr zu essen, als gut für uns ist. Unser Geschmack wird von diesen Stoffen überlistet und gibt uns falsche Rückmeldung. Die Industrienutzt solche Stoffe gerne, da diese billig sind und den Umsatz ankurbeln, denn je mehr wir essen, umso mehr Ware kann verkauft werden.

Setze Deine Träume in die Tat um und nutze unseren Club zum Schlankwerden!

Diäten mit  Prominenten sind aktuell besonders in!

Auch wenn wir wissen, dass viele Stars nur deshalb besonders schön aussehen, weil sie eine Menge Geld in Personaltrainer und Schönheitskuren investieren, bewundern wir unsere Promis oft. Träumst Du auch manchmal von einem Traumkörper wie ein Hollywood-Star? Oder sehnst Du dich zurück in Deine Jugend, als Du noch alles anziehen konntest und es einfach nur sexy war, mit Bauchfrei rumzulaufen?

Was würdest Du dafür tun, am Strand im tollen Bikini spazieren zu gehen und die anerkennenden Blicke der Männer einfach nur zu genießen? Oder als Mann in Badeshorts Deinen Top Körper zu bräunen und die Blicke schöner Frauen auf sich zu ziehen? Alles ist möglich, wenn Du es willst. Du musst dazu nur bereit sein, bestimmte Gewohnheiten über Bord zu werfen.

Schluss mit Diäten, die auf Dauer nicht helfen!

Wie die meisten Menschen hast Du vielleicht auch schon verschiedene Diäten ausprobiert und Dir mühsam die Speckrollen abgehungert und abgearbeitet und nachdem Du damit aufgehört hast, war der alte Speck schneller zurück, als Du denken kannst und leider hat er gleich noch ein paar Freunde mitgebracht, so dass Du voll in den sogenannten Jo-Jo-Effekt geraten bis. Wenn Du dauerhaft schlank bleiben möchtest, musst Du zwingend Deine Gewohnheiten umstellen. Wir zeigen Dir, wie das geht, auch ohne Sport zu machen. Natürlich ist Bewegung wichtig für unsere Gesundheit, ohne Frage. Und natürlich hilft Bewegung beim Abnehmen. Trotzdem kannst Du auch schnell und viel abnehmen, ohne zusätzlich Sport zu machen. Wie das geht, zeigen wir Dir jetzt.

Erlaubt sind alle Lebensmittel, die gesund sind bzw. Deiner Gesundheit gut tun!

Es gibt gesunde Lebensmittel im Überfluss…

… und das Gute daran ist, man kann beliebig viel davon essen, ohne dick oder krank zu werden.

Kaum ein Abnehm-Konzept kommt ohne Verbote aus. Es gibt nun mal Nahrungsmittel, die sollte man möglichst nicht essen, wenn man abnehmen will. Auch bei einer Ernährungsumstellung wirst Du auf bestimmte Sachen verzichten müssen. Bei uns geht es aber immer um Gesundheit und Abnehmen. Was hilft es Dir, schlank zu werden, wenn Du durch die „neue“ Art der Ernährung auf Dauer krank wirst? Bei uns verzichtest Du daher nur auf Lebensmittel, die in einer gesunden Ernährung sowieso nichts verloren haben. Beim Abnehmen solltest Du zusätzlich bestimmte Produkte meiden, die es Dir erschweren, Fett zu verlieren. Hast Du Dein Idealgewicht erreicht, kannst Du solche Sachen ab und zu durchaus auf dem Speiseplan haben. Viel wichtiger ist es allerdings, zu wissen, welche Lebensmittel gut für Dich und gut für Dein Gewicht sind. Du wirst überrascht sein, was Du alles essen darfst.

 Obst ist ein perfektes Lebensmittel um gesund zu bleiben und abzunehmen!

Nur frisches Obst ist gesundes Obst!

Ein wichtiges Lebensmittel für eine gesunde Ernährung und auch fürs Abnehmen ist frisches Obst. Das wird Dich sicher überraschen, warnen doch fast alle aktuellen sogenannten Low-Carb-Diäten vor Obst, weil der Fruchtzucker im Obst fett machen soll. Das ist natürlich Blödsinn. Obst ist immer gesund und immer erlaubt. Nur wenn Du Deinen Körper in einen Hungermodus zwingst, musst Du auf Obst verzichten. Du nimmst dann zwar ab, aber gesund ist das nicht. Gute Kohlenhydrate sind unverzichtbar für eine gesunde Ernährung.

Dauerhaft im Hungermodus ist keine Dauerlösung…

Das Konzept einer Low-Carb-Diät besteht darin, möglichst wenig Kohlenhydrate zu essen, um den Körper auf eine Notversorgung umzustellen und Fett zu verbrennen. Auch wenn Du bei einer Low-Carb-Diät nicht hungerst. Dein Körper befindet sich bei dem Verzicht auf Kohlenhydrate in einer Notsituation, die normalerweise auftritt, wenn keine Nahrung vorhanden ist. Dieser erzwungene Hungermodus übersäuert und belastet Deine Gesundheit auf Dauer. Da Low-Carb nur funktioniert, wenn möglichst wenig Kohlenhydrate gegessen werden, steht neben Getreide vor allem Obst auf der Liste der Lebensmittel, die angeblich dick machen. Während der Verzicht oder die Einschränkung von Getreide sinnvoll ist, bekommt man durch die Reduzierung von Obst fast nur Probleme, die auf Dauer krank machen.

Anstatt die Vorteile von Obst zu erkennen, wird einfach der Fruchtzucker in Obst mit dem schädlichen Fructose-Glucose-Sirup auf eine Stufe gesetzt und behauptet, Obst mache dick, weil es Fruchtzucker enthält. Das ist naiv und dumm. Vergiss den Blödsinn, das Obst dick macht. Das stimmt einfach nicht. Obst besteht zu 80% aus Wasser und liefert uns wichtige Vitamine, Mineralstoffe und Energie. Die Anhänger der sogenannten Steinzeit-Diät, ebenfalls eine Low-Carb-Diät, behaupten, früher gab es kaum Obst und daher ist es verkehrt, viel Obst zu essen. Komischerweise empfehlen die gleichen Leute jede Menge Gemüsesorten, die es alle zur Steinzeit überhaupt noch nicht gegeben hat. Es wird also ziemlich viel Mist über Obst in unserer Ernährung verbreitet.

Tipp Nummer 1 zum gesunden Abnehmen:

Fange den Tag grundsätzlich mit frischem Obst an.

Du kannst dazu aus der breiten Vielfalt wählen, die es heute gibt. Ob Du Bananen, Äpfel, Apfelsinen, Ananas oder Mangos zum Frühstück isst, spielt gar keine Rolle, solange Du das Obst roh verzehrst und solange Du auf keinen Fall andere Lebensmittel dazu isst. Die Unsitte, Getreideflocken oder Milchprodukte mit Obst zu mischen, damit man angeblich länger satt bleibt, ist das Schlimmste, was Du machen kannst. Wenn Du Hunger hast, greifst Du einfach erneut zu etwas Obst. So bekommen Dein Gehirn und Deine Muskeln ausreichend Energie und Power.

Optimal ist es, bis zu 1 Kilo Obst am Tag zu essen.

Das hört sich viel an, ist aber sehr leicht zu schaffen. Ein Apfel wiegt rund 200 g, Du kannst also locker 5 bis 6 Äpfel verteilt über den Tag essen. Damit nimmst Du dann fast einen Liter bestes Wasser, viele Vitamine aber gerade mal 115 g Kohlenhydrate in Form von Glucose, Fruchtzucker und Ballaststoffe zu Dir. Das sind etwas mehr als 500 kcal. Übrigens braucht Dein Gehirn am Tag gut 130 g Traubenzucker, auch Glucose genannt. Obst ist daher die perfekte Nahrung zum Denken. Wo wir gerade bei Kohlenhydrate sind. In vielen Diäten werden Kohlenhydrate verteufelt und als Dickmacher dargestellt und aus diesem Grund meist auch Obst verboten. Daher sollten wir uns kurz damit befassen, welche Kohlenhydrate gut und welche schlecht sind.

Obst enthält definitiv gute Kohlenhydrate, vor allem weil Obst sehr viel Wasser und Vitamine enthält. Es ist sehr schwierig, allein durch Obst dick zu werden. Meiden solltest Du aber während der Zeit, wo Du abnehmen willst, alle sogenannten konzentrierten Kohlenhydrate. Solche Nahrungsmittel enthalten sehr wenig Wasser, so dass bezogen auf das Gewicht, sehr viele Kohlenhydrate aufgenommen werden. Was genau schlechte Kohlenhydrate sind und warum Du solche Nahrungsmittel streichen solltest, erklären wir Dir ausführlich in unserem Club.

Tipp Nummer 2 zum gesunden Abnehmen:

Esse möglichst viel Gemüse in allen Variationen.

Gemüse enthält ebenfalls viel Wasser aber viel weniger Kohlenhydrate als Obst. Dafür liefert Gemüse Dir hochwertiges Eiweiss, auch Protein genannt, viele Vitamine und Mineralstoffe und eine Unzahl an sekundären Pflanzenstoffen, die entschlacken und beim Abnehmen helfen und die zusätzlich noch vor vielen Krankheiten schützen bzw. Dein Immunsystem extrem stärken. Viele Gemüsesorten wie Kohlrabi, Karotte oder Möhre, frische Erbsen, Tomaten, Paprika und mehr schmecken roh super gut und sollten, wenn Du es verträgst, auch roh gegessen werden. Andere Gemüsesorten mögen es, leicht gedünstet zu werden.

In unserem Club findest Du sehr viele Rezepte mit Gemüse, die beim Abnehmen ideal sind. Du kannst, wenn Du es schaffst, gerne 1.000 bis 1.500 g Gemüse am Tag essen. Umgerechnet in Kalorien sind das je nach Sorte gerade mal 300 bis 600 kcal. Wenn Du zum Beispiel 1.500 g Broccoli essen würdest, nimmst Du 45 g Protein zu dir, aber gerade mal 390 kcal. Ein großer Teller feiner Broccoli-Röschen sind gerade mal 300 bis 400 g. Man kann sich also ordentlich satt essen, ohne davon dick zu werden. Andere Gemüsesorten haben vergleichbar gute Eigenschaften. Also trau Dich, Gemüse ist immer und in jeder Menge erlaubt. Natürlich auch Blattsalate oder grüne Smoothies. Mehr über Smoothies in unserem Club.

Ein Wort noch zu Kartoffeln. Kartoffeln enthalten wie alle Knollen, etwas mehr Energie als Gemüse. Trotzdem ist es falsch, auf Kartoffeln zu verzichten. Wenn Du 1.500 g frische Kartoffeln kochen und als Pellkartoffeln verzehren würdest, dann nimmst Du zwar rund 1.000 kcal zu dir und rund 220 g Kohlenhydrate. Aber wer schafft es wirklich 1.500 g Pellkartoffeln zu essen? Und 1.000 kcal. sind trotzdem nicht übermäßig viele Kalorien. Übrigens hat eine Tafel Vollmilchschokolade bereits 536 kcal. Es ist kein großes Problem, solch eine Tafel nebenbei aufzuessen und satt wird man davon schon lange nicht. Es ist einfach alles eine Frage der Relation. Du kannst daher so viel Kartoffeln essen, wie Du möchtest. Wer behauptet, davon wird man dick, der kann eigentlich keine Ahnung haben.

 Tipp Nummer 3 zum gesunden Abnehmen:

Esse täglich zu Deinem Gemüse hochwertiges Öl.

Optimal sind pflanzliche Öle und besonders gut ist bestes Olivenöl und feines Leinöl. Wir müssen nur zwei besondere Fettsäuren über die Nahrung aufnehmen, da wir diese nicht selbst herstellen können. Eine davon findest Du im Olivenöl, die andere im Leinöl. 2 bis 3 EL bestes Öl reichen am Tag völlig aus. Das sind rund 25 bis 30 g.

Wir brauchen Fettsäuren für unsere Zellen und den Stoffwechsel.Wenn wir unseren Körper mit hochwertigen Fettsäuren versorgen, dann schaffen wir die besten Voraussetzungen dafür, dass unsere Zellen gesund bleiben und unser Körper alle notwendigen Stoffwechselprozesse optimal umsetzen kann. Das führt unter anderem dazu, dass ungesunde Fettpolster abgebaut und Schlacken entsorgt werden können. Gesunde Öle machen nicht fett. Wir sollten aber darauf achten, wirklich hochwertiges Öl zu kaufen. Billiges Speiseöl enthält ungesunde Stoffe und schlechte Fettsäuren und macht krank.

Gutes, wertvolles Öl wird mind. 10 Euro der Liter kosten. Soviel sollte Dir Deine Gesundheit wert sein. Du solltest aber mindestens die Hälfte der täglichen Menge direkt aus der Flasche zu Dir nehmen und das Öl auf keinen Fall erhitzen. Wenn Du bestes und kaltpresstes Speiseöl kaufst und es dann erhitzt, vernichtest Du wertvolle Inhaltsstoffe und der gesundheitliche Wert sinkt drastisch. Bestes Olivenöl direkt aus der Flasche über den Salat oder das Gemüse ist ein Hochgenuss und veredelt Dein Essen perfekt.

Zum Dünsten und braten kannst Du durchaus etwas günstigeres Öl verwenden, da beim Erhitzen leider viele wichtige Stoffe negativ verändert werden. Es ist für Deine Gesundheit sowieso extrem wichtig, möglichst oft frisches Gemüse zu essen und nur selten zu kochen und zu braten. Abgesehen davon, dass Du viel weniger Küchenarbeit hast, versorgst Du Deinen Körper und Deine Zellen mit lebendigen Vitalstoffen, die extrem wichtig für eine perfekte Gesundheit sind und lange jung halten.

 Tipp Nummer 4 zum gesunden Abnehmen:

Ergänze Dein Gemüse durch wenig, aber hochwertiges pflanzliches Protein.

Unser Konzept sieht nicht vor, dass Du den Körper durch den Verzicht auf Kohlenhydrate zwingst, Fett zu verbrennen. Trotzdem wirst Du abnehmen. Du brauchst aber lange nicht so viel Protein, wie immer wieder behauptet wird. Schon die Empfehlung der DGE ist viel zu hoch. Wie Du gesehen hast, liefert Gemüse bereits einen Teil der täglichen Protein-Menge. Zusätzlich kannst Du zum Beispiel am Tag bis zu 200 g Tofu essen, um den Aminosäurenspeicher regelmäßig aufzufüllen. 200 g Tofu liefert Dir 32 g Protein und 17 g Fett und das bei nur 280 kcal. Ergänze Dein Gemüse regelmäßig mit Tofu und Du wirst sehen, wie die Pfunde purzeln.

Von Fertiggerichten auf Soja-Basis solltest Du die Finger lassen. Diese Produkte sind ungesund und überflüssig. Als Ergänzung zum Gemüse kannst Du auch gerne ein paar frische Nüsse nehmen. Auch diese liefern hochwertige Fette und Proteine. Allerdings solltest Du pro Tag nicht mehr als max. 50 g Nüsse essen, denn Nüsse liefern sehr viel Energie.

 

 Setze unsere Ratschläge um und hole Dir Hilfe in unserem Club, es lohnt sich:

Mit den genannten Tipps kannst Du bewusst und gesund abnehmen

Das Gute daran, Du kannst diese Ernährung auch langfristig durchführen und dabei fit und gesund bleiben. Zusammenfassend kann man sagen, wenn Du frisches Obst, viel Gemüse, ein wenig hochwertiges Öl und etwas Protein zu Dir nimmst, dann vermeidest Du fast alle Sachen, die dick machen und wirst relativ schnell Dein Idealgewicht erreichen. Du darfst von diesen Lebensmitteln so viel essen, dass Du satt wirst.

Du bekommst darüber hinaus alle notwendigen Nährstoffe und Vitamine und ausreichend Energie. Es ist weder eine Hungerkur noch eine einseitige Ernährung. Zur Unterstützung und Optimierung solltest Du in jedem Fall hochwertige Vitamin B-12-Kapseln zusätzlich einnehmen. Du brauchst zwar nur relativ wenig B-12, allerdings wird Dein Stoffwechsel angekurbelt, wenn Du das B-12-Depot regelmäßig auffüllst. Interessanterweise haben viel mehr Fleischesser einen B-12-Mangel als Veganer. Zuviel tierische Produkte belasten den Magen und erschweren die Aufnahme von B-12.

Aus gesundheitlichen Gründen solltest Du den Verzehr von tierischen Produkten möglichst reduzieren und während der Zeit, wo Du abnehmen willst, am besten komplett darauf verzichten. So kann sich Dein Verdauungssystem erholen und Dein Körper mehr Energie zum Fettabbau verwenden. Wenn Du erstmal festgestellt hast, wie gut man sich fühlt, wenn man keine tierischen Produkte verzehrt, wirst Du vielleicht zukünftig eine andere Einstellung zu Fleisch, Fisch, Milch und Eiern bekommen. Man benötigt solche Nahrungsmittel nicht und sie schaden mehr als sie nutzen.Unabhängig davon, ob Du zukünftig weiterhin tierische Produkte essen willst, hilft Dir unser Ernährungskonzept in jedem Fall dabei, schnell und gesund abzunehmen und ein besseres Verständnis für eine gesunde Lebensweise zu entwickeln.

Ausführliche Infos dazu gibt es natürlich auch in unserem Club.

Wir hoffen, diese kurze Präsentation hat Dir wertvolle Informationen gegeben, die Dir helfen, schlank und gesund zu werden. Wir würden uns freuen, Dich bald bei uns im Club begrüßen zu dürfen. Klicke dazu einfach auf den Link unter dem Video und in wenigen Minuten hast Du Zugang zu vielen weiteren Informationen, kannst Dich im Forum austauschen und uns natürlich jederzeit Fragen per Email stellen. Woche für Woche werden weitere Lektionen freigeschaltet und helfen Dir, gesund und schlank zu werden. Unsere Tipps helfen zusätzlich dabei, jede Menge Geld zu sparen, da Du nach Möglichkeit nur noch gesunde Lebensmittel einkaufst und Dein Geld nicht mehr für ungesunden „Müll“ zum Fenster rauswirfst. Also am besten noch heute starten und unseren Club 4 Wochen günstig testen.

Zusätzlich empfehlen wir Dir in jedem Fall auch unseren kostenlosen Newsletter. Hinterlasse einfach Deine Email und Du bekommst automatisch per Email interessante Informationen und Ratschläge um gesund schlank zu werden und lange jung zu bleiben. Der Newsletter ist absolut gratis, verpflichtet zu nichts und kann jederzeit mit einem Klick abbestellt werden. Also am besten sofort anmelden und anfangen. Bis gleich.

Hier kannst Du unseren Club und unseren Newsletter testen…

 

Je früher Du anfängst, umso schneller purzeln die Pfunde und Du wirst Dich spürbar jünger fühlen…